header_emop_small_nocitynames

Letzter Monat Juli 1970 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Veranstaltungssuche


Alle Ausstellungen (A-Z) help
Flat View
Jahresansicht
Monatsansicht
Monatsansicht
Weekly View
Wochenansicht
Daily View
Heute
Search
Suche

Le Lycée - Schule in Paris
WUK Projektraum

Was bedeutet es, im reichsten Arrondissement von Paris in die Schule zu gehen? Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit sich dieser Frage anzunähern, als selbst Anteil am Schulalltag zu nehmen. Aram Ghadimi verbrachte ein Jahr als Sprachassistent in zwei der besten Bildungseinrichtungen der Stadt. Er tastete dabei mit seiner Kamera die Oberflächen der Schulgebäude ab, ließ sie über dunkle Ecken und leere Gänge streifen. In Form einer umfassenden Bildserie sammelte er nahezu täglich Eindrücke zwischen Vertrautheit und Verlorensein.

Dabei interessierten ihn die Bezüge zwischen Architektur, historischem Erbe und Gegenwart, die sich in individuelle Lebensgeschichten einschreiben und mit ihnen verwoben sind. Die Institution „Schule" ist ein sozialer Ort und fungiert als fassbarer Träger von Traditionen. Das französische Schulprinzip durchzieht Fassaden, Innenhöfe und Gänge, es manifestiert sich in Inschriften, Statuen und Denkmälern, während scheinbar banale Orte und Räume eine andere Geschichte erzählen.



Aram Ghadimi, Das Auditorium der Cité Scolaire Jean-Baptiste Say, 2009, C-Print, 30 x 45 cm
Aram Ghadimi, Das Auditorium der Cité Scolaire Jean-Baptiste Say, 2009, C-Print, 30 x 45 cm

Künstler/innen
Aram Ghadimi

Ort
WUK Projektraum
WUK, Währinger Straße 59
1090 Wien

Vernissage
Sa 10.11.2012, 19 Uhr

Laufzeit
10.–17.11.2012

Öffnungszeiten
tägl. 13–20

Eintritt
Eintritt frei

Erreichbarkeit
Zum Stadtplan

Zurück